Ruheinseln

Nach 5 Jahren eher eingeschränktem Platz, ist es einfach nur schön, sich nun die schönsten Plätze der ganzen Gegend zu eigen zu machen. Hier gibt es Schatten, hier gibt es Leben, hier kann man ausruhen, hier wird was geboten, es ist einfach nur schön. Die Vögel zwitschern in den Bäumen, die Mäuschen rascheln im Kompost, Nachbars Garten ist eine Erweiterung des eigenen. Platz in ausreichendem Maße.

P1090248P1090250


Es gibt aber auch genügend Ruheinseln, wo man sich das ganze Laub wieder aus dem Fell putzen kann. Seien es Stühle (meist mit Kissen belegt) oder Tröge (da passe ich dann komplett rein). Und man (Frau) kann sich auch mal gehen lassen und einfach nur die Füße baumeln lassen (hier sieht es ja keiner ;-), nicht wahr? ).

P1090233-1

P1090220


Achja – so läßt es sich aushalten…..

P1090037


1 Comment to "Ruheinseln"
  • Oh Ralf, das sind mal wieder wunderbare Bilder! Euer Garten ist aber auch ein wahrer Miezen-Traum. Mit all den verschiedenen Bäumen und Sträuchern. Da kann man endlos Klettern und neue Verstecke entdecken. Die beiden sehen so erwachsen aus und Winterfell haben sie auch schon wieder. Bin mal gespannt auf die Bilder des Herbstes. Wenn das Laub sich erst verfärbt.. da bieten sich wieder tolle Motive. Ganz Lieben Gruss aus Indo an euch Beide!